ClaudiaFenzel_Landkueche_cat.jpg

Presse, 1.10.2014

 

Claudia Fenzel aus Tiefenbacher wird neue TV-Köchin

„Wir in Bayern“ (Bayerisches Fernsehen, Mo.-Fr. ab 15.30 Uhr) startet neue Kochreihe mit Claudia Fenzel


Die Sendung "Wir in Bayern" gehört zu den erfolgreichsten Nachmittagsformaten der Dritten Programme. Mit bisher nahezu 2500 Sendungen und mit durchschnittlich über 140.000 Zuschauern konnte sich das beliebte Nachmittagsmagazin ein erstaunliches Zuschauervolumen erarbeiten.

Vor allem durch die Gastgeber Sabine Sauer und Michael Sporer sowie dem Studiohund Henry wurde die Sendung mit Geschichten quer durch das Bayernland über Menschen, Natur, Gesundheit, Garten, Hauswirtschaft und natürlich Essen immer beliebter. Die Köche wechseln täglich und kochen live in der Sendung. Dabei kann der Zuschauer nicht nur prominenten Köchen wie Christian Jürgens, Michaela Hager und Andreas Geitl über die Schulter sehen, sondern auch Hobby-Köchen, die in der Rubrik „Schmankerlkönig“ direkt aus den „Wir in Bayern“-Zuschauern ausgewählt werden. Welchen Stellenwert das Kochen bei „Wir in Bayern“ hat, verdeutlichen auch die Abonnentenzahlen des wöchentlichen E-Mail-Newsletter "Schmankerlpost", in den alle aktuellen Rezepte nochmal präsentiert werden: 78000 (dürfen wir die Zahl jetzt veröffentlichen?) Kochfans informieren sich derzeit auch online über die unterschiedlichen „Wir in Bayern-Schmankerl“.

Diese Erfolgsgeschichte fortschreibend sucht die Redaktion des Magazins immer wieder auch für seine gefilmten Kochrubriken nach neuen und für die Zuschauer interessanten Inhalten und ist dabei wieder fündig geworden. Das Thema „Moderne bayerische Landküche“ soll ab 2. Oktober 2014 noch intensiver bei „Wir in Bayern“ behandelt werden. Etwa alle vier Wochen wird es ca. 12-minütige Filme geben, die nicht nur neue, spannende Gerichte präsentieren, sondern auch bildlich eine besondere Darstellungsform bieten. Dazu der verantwortliche BR-Redakteur Christof Diehl: "Mit neuen Filmkameras und einer speziellen Kameraführung werden wir eine neue Bildsprache in dieser Reihe zeigen, die dem Zuschauer das Kochen, die Köchin und natürlich das Essen auch optisch moderner und spezieller vermitteln wird.“

Für die neue Sendereihe wollte die „Wir in Bayern“-Redaktion aber auch das Team der Köche- und Köchinnen erweitern und hat sich auf die Suche nach einer neuen Protagonistin gemacht. Rolf Strobach von der Redaktion: "Zu wissen, was man sich wünscht, ist ein guter Anfang. Aber eine versierte Köchin zu finden, die kein Fernseh-Profi ist, vor der Kamera keine Angst hat und gleichzeitig kochen und sprechen kann, ist gar nicht so einfach. Nach langer Recherche sind wir am Ende in den eigenen Archiven fündig geworden. Eine Kandidatin aus der zweiten Staffel unserer Erfolgssendung „Landfrauenküche“ ist uns ins Auge gefallen und hat uns nicht mehr losgelassen - Claudia Fenzel."

Claudia Fenzel aus dem niederbayerischen Tiefenbach übernahm nach Ihrem Agrarwirtschafts-Studium in Weihenstephan den elterlichen Hof bei Passau. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie diesen inzwischen zu einem Bio-Hof mit Fleischrindern in Weidehaltung umstrukturiert. Ihre große Liebe gilt aber dem zweiten Betriebszweig der Familie, dem Lindenkeller. In einem alten Gewölbe bekocht sie seit nunmehr fast 15 Jahren geschlossene Gesellschaften mehrmals die Woche. Seit zwei Jahren verwöhnt sie darüber hinaus die Gäste ihrer „Offenen Abende“ mit Überraschungs-Menüs aus außergewöhnlichen und besonderen Rezepten. "Ich bin oft selbst erstaunt, dass sich die Gäste auf so einen Schlemmer-Abend mit ungewissem Ausgang einlassen", erklärt die kochende Landfrau.

Auf die Frage, wie da noch etwas reinpassen soll neben 3 Kindern, Hof und Gasthaus meint Frau Fenzel mit einem Lächeln: "Meine Hoffnung ist, dass auch ich mit der Herausforderung wachse! Und was die Kinder angeht, sie waren begeistert von den Dreharbeiten bei uns zuhause und freuen sich schon sehr darauf mich im Fernsehen zu sehen. Außerdem kommt mir der BR beim Finden geeigneter Drehtermine sehr entgegen."

Bekannt ist Claudia Fenzel vielen unserer Leser aus der zweiten Staffel der Landfrauenküche und manchen noch von ihrem Amt als Bayerische Milchkönigin vor knapp 20 Jahren.

Die Ausstrahlung der ersten Folge von "Landküche mit Claudia Fenzel" im Rahmen der Sendung "Wir in Bayern" mit einem Live-Interview der neuen Köchin können Sie am Donnerstag 2. Oktober (15:30-16:45 Uhr) mitverfolgen.

 

> Hier Sendung "Wir in Bayern" vom 2.9.14 ansehen

"Claudias Landküche" im Bayer. Rundfunk

Claudias Landküche im Bayerischen Rundfunk
Seit dem 2.10.14 hat "Wir in Bayern" mit Claudia eine neue Köchin in der Sendung. Etwa alle 4 Wochen wird sie 12 min. bei uns auf dem Hof neue, spannende Gerichte präsentieren. 

> hier Sendungen und Rezepte ansehen

Unser Bio-Rindfleisch


Sie interessieren sich für Fleisch von uns? 


Über unseren E-mail-Verteiler informieren wir Sie gerne über unsere aktuellen Hofverkaufs-Termine für Abholung d
irekt ab Hof in Hafning oder in unseren Abholstellen in München Bogenhausen und Feldmoching.

Besuchen Sie uns doch auf: 
www.hafninger-weiderind.de

Unser Hafninger Bio-Weiderind

Sie interessieren sich für Fleisch von uns? 

(Abholung direkt ab Hof in Hafning oder in unseren Abholstellen in München)

Besuchen Sie uns doch auf: 
www.hafninger-weiderind.de